Termin Informationen:

  • Do
    08
    Aug
    2019

    Freiluftkino: Alpgeister

    21.15 UhrInnenhof des historischen Gutshofs zu Baumburg

    Vom Untersberg im Osten bis zum Hochgrat im Westen der bayerischen Alpen begibt sich Walter Steffen auf eine Reise durch Zeit und Raum. Es geht um unerklärliche Phänomene und geheimnisvolle Kräfte. Einst glaubten die Bergbewohner an Feen, Kobolde, Naturgeister und andere übersinnliche Wesen, denen sie ungeheure Macht zusprachen. Der Dokumentarfilmer lässt in „Alpgeister“ Einheimische über diese alten Sagen reflektieren - und auf diese Weise eine fast vergessene Welt voller Mysterien auferstehen. „Alpgeister“ ist ein moderner Heimatfilm, der vom Berchtesgadener Land bis ins Allgäu Altes neu entdeckt, der transparent macht, was einst dienlicher Volksglaube und Basis regionaler Identität war.
    Deutschland 2019
    Regie: Walter Steffen
    Filmlänge: 101 Minuten

    Einlass ab 19 Uhr; Filmstart mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.15 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird der Film im Trostberger Stadtkino um 21 Uhr gezeigt. Beim Open-Air-Kino können keine Reservierungen entgegengenommen werden. Wird der Film ins Stadtkino verlegt, kann unter Tel. 0 86 21 / 508 46 32 reserviert werden.