Metzger & Stahl

Duo der verschärften Sorte: Metzger & Stahl

Mit Metzger & Stahl präsentiert sich ein Duo der verschärften Sorte. Ihre Musik klingt, als wäre sie in den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts in Großbritannien oder den USA entstanden, dabei handelt es sich überwiegend um eigene Produktionen direkt aus den badisch-pfälzer Rheinauen. Europäischer Marken-Rootsrock der Sonderklasse, garantiert nicht stromlinienförmig, dafür mit Sonderlackierung „Schmirgelpapier“ aus der Voodoo-Boogie-Garage von Metzger & Stahl. Seit Ihrem ersten Auftreten im Winter 2017/18 begeistern sie Publikum und Presse gleichermaßen. Mit Double-Bassdrum, übersteuerten Wandergitarren, Killerharmonika und der unverwechselbaren Stimme von Diddy Metzger bieten sie eine außergewöhnliche Show.

Diddy Metzger ist seit Jahren ein prägender Faktor der deutschen Roots-Music-Szene. Er tourte mit der Blueslegende Louisiana Red über 20 Jahre durch zahlreiche Länder Europas. Er war Sideman von Aron Burton oder Angela Brown und ist Mastermind der Formation Dynamite Daze. Diddy Metzger entwickelte, obwohl seine Wurzeln im traditionellen Blues liegen, seine eigene, bizarre Art Roots-Musik zu interpretieren.

Peter Stahl spielte zu Beginn des Jahrtausends mit dem Ex-Nina-Hagen-Band- und Spliff-Bassisten Manne Praeger, den er in Portugal kennenlernte, und mit dem Ex-Spliffer Potsch Potschka. Er ist heute gefragter Sideman bei Konzerten mit Künstlern wie Rolf Stahlhofen, Sir Waldo Weathers, Steffi Nerpel oder Jim Kahr.

Diddy Metzger – Gesang, Harmonikas
Peter Stahl – Gitarre, Kickdrum

Karten für die Blues Night mit BluesTransfusion und Metzger & Stahl am Freitag, 6. September 2019, ab 20 Uhr gibt‘s bei den Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Einlass ist ab 18.00 Uhr; bei schlechtem Wetter im ehemaligen Rossstall.
Vorverkauf: 17 € zzgl. VVK-Gebühr; Abendkasse: 21 €