"Crazy" Chris Kramer beim Baumburger Kultursommer

Blues vom Feinsten haben „Crazy“ Chris Kramer und die Hot Shot Blues Band bei der Bluesnacht des Baumburger Kultursommers zelebriert – wegen des schlechten Wetters im Saal des Gasthofs „Zur Post“ in Altenmarkt. Erst zeigte Kramer mit Gitarre, Mundharmonika, Gesang und Leidenschaft, dass ein einzelner Musiker eine ganze Band ersetzen kann. Danach zeigten die Hot Shots, dass sie so leicht keiner ersetzen kann. Und schließlich legten Kramer und die Hot Shot Blues Band gemeinsam los und zeigten, dass ein Abend mit ihnen für den Bluesfan unersetzlich ist. Das spiegelte auch die Stimmung im Saal deutlich wider. Einhelliges Urteil: Jeder der beiden Acts für sich ist Atemberaubend. Gemeinsam sind sie unschlagbar.