Liebe Kulturfreunde,

wann kann man eine Veranstaltungsreihe „Institution“ nennen? Mit Sicherheit, wenn sie neun Jahre in Folge über die Bühne geht. Zum 9. Mal findet heuer der Baumburger Kultursommer statt – und nicht nur wir finden: Er ist zu einer Institution geworden. Mehr als 20.000 Besucher durften wir im vergangenen Jahr bei unseren Veranstaltungen begrüßen. Sie, liebe Gäste, haben den Baumburger Kultursommer zur Institution gemacht. Sie haben dafür gesorgt, dass der Innenhof des historischen Baumburger Gutshofs aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist. Dafür danken wir Ihnen.

Kunst und Kultur sind Anker für die Seele.

Nehmen Sie sich die Zeit und ankern Sie für eine Weile in Baumburg. An diesem magischen Platz macht es Spaß, die Seele baumeln zu lassen. Eine mehrhundertjährige Brautradition und ein geschichtsträchtiges Ambiente machen einen Besuch in Baumburg zum Erlebnis. Süffige Biere, vielfältige Schmankerl, Musik, Kino, Theater, Oldtimer und Märkte. Der Sommer kann kommen.

Besonders bedanken möchte ich mich bei der Familie Dietl, bei Dominik Tapper, dem Geschäftsführer der Klosterbrauerei Baumburg, und seinem gesamten Team, bei der Gemeinde Altenmarkt und allen Mitwirkenden und Unterstützern der kulturellen Sache in Baumburg.

Muk Heigl
Organisator des Baumburger Kultursommers

www.m-u-k.org