Liebe Kulturfreunde,

zum zehnten Mal findet heuer der Baumburger Kultursommer statt. Als wir vor mehr als zehn Jahren damit begonnen haben, unsere kleine, feine Veranstaltungsreihe zu planen, waren wir selbstverständlich von unserem Konzept überzeugt. Andernfalls braucht man so ein Vorhaben auch gar nicht anzuschieben. Dass es ankommt, haben wir gehofft und erwartet, aber natürlich nicht gewusst. Aber heute wissen wir’s: Deutlich mehr als 100.000 Gäste durften wir in den vergangenen neun Kultusommern im und um den historischen Gutshof zu Baumburg begrüßen. Das macht uns schon ein wenig stolz. Nicht auf uns, weil es uns gelungen ist, in unserer an kulturellen Angeboten nicht gerade armen Region ein weiteres kulturelles Highlight zu etablieren. Wir sind stolz auf Euch, liebe Kulturfreundinnen und -freunde, weil Ihr es möglich gemacht habt, dass wir Jahr für Jahr wieder ein hoffentlich attraktives Programm auf die Beine stellen durften. Weil Ihr offensichtlich Spaß mit unserem – und Eurem! – Kultursommer habt. Weil Ihr gern zu uns kommt und die einzigartige Baumburger Atmonsphäre mit uns genießen wollt. Ihr seid unser Ansporn. Und dafür danken wir Euch.

Zudem bedanke ich mich bei der Familie Dietl, bei Dominik Tapper, dem Geschäftsführer der Klosterbrauerei Baumburg, und seinem gesamten Team, bei der Gemeinde Altenmarkt und allen Mitwirkenden und Unterstützern der kulturellen Sache in Baumburg.

Muk Heigl
Organisator des Baumburger Kultursommers

www.m-u-k.org

Baumburger Kultursommer